Vorteile der Sofortbildkamera

 

Polaroid Kamera auf einen Blick

Die Sofortbildkamera stößt seit ihrer Erfindung auf ein großes Interesse seitens Profis, Hobbyfotographen oder auch Amateuren. Die Faszination ein Foto zu schießen und es wenige Minuten später in den zu halten ist auch heutzutage noch groß. Durch die ständige Entwicklung in der Fotografie und der damit verbundenen Verbesserung des Fotopapiers, hat die Begeisterung noch weiter gesteigert. Heutzutage sind Fotos aus der Sofortbildkamera klar und deutlich zu erkennen (Im Gegensatz zu den teilweise deutlich verschmierten Bildern aus der Vergangenheit).
Der größte Vorteil der Sofortbildkamera ist wohl, dass man nach ein paar Minuten Verzögerung nach dem Schießen eines Fotos, dieses auch bewundern kann. Damit gehörte das tagelange Warten nach Abgabe eines Filmes der Vergangenheit an. Auch durch die -überteuerten „Schnell“-Abzüge -die einige Händler bewerben, dauert es mindestens eine Stunde bis die Fotos tatsächlich in den eigen Händen angekommen sind (samt Verwechslungsgefahr [wp-svg-icons icon=“camera“ wrap=“i“]).

Die neuesten Polaroid Kameras ermöglichen nicht nur Bilder auszudrucken, sondern die Vorteile aus digitaler und analoger Modelle zu verbinden. Durch digitale Sofortbildkameras [wp-svg-icons icon=“camera“ wrap=“i“] kann man die Bilder nachdem Schießen direkt auf dem Bildschirm betrachten und entscheiden ob sie ausgedruckt werden sollen. Natürlich sind die Filme [wp-svg-icons icon=“camera“ wrap=“i“] für die Kameras nicht ganz billig, aber durch den digitalen Bildschirm kann jeder selbst entscheiden ob er die Bilder drucken möchte oder ein digitales Abbild ausreicht. Somit muss man weder auf die Vorteile der Sofortbildkamera noch auf die der Digitalkamera verzichten.