Technik

Technik

Die Sofortbildkamera wird mit einem speziellen Papier beladen, anstatt wie bei herkömmlichen Kameras, mit einem Film. Die lichtempfindliche Schicht die sich auf dem Papier befindet ist mit einem klassischen Negativfilm gleichzusetzen. Die „Paste“, die aus verschiedenen Chemikalien besteht wird durch das herausziehen der Bildeinheit bestätigt, und auf zwischen dem Negativ und dem Positiv verteilt. Normalerweise bleibt kein wiederverwendbares Negativ übrig und eine Duplizierung des Bildes ist nicht möglich (Nur durch sogenannte Bild-von-Bild-Verfahren).
Der Vorteil ist, dass sowohl schwarz-weiß Aufnahmen als auch Farbbild Aufnahmen durchgeführt werden können.

Das Trennbildfilm-Prinzip der Polaroid Kamera

Es gibt mehrere Verfahren um Bilder zu produzieren: Der Trennbildfilm und der Integralfilm. Der Trennbildfilm eine traditionellere Art der Sofortbildkamera welche insbesondere in der Vergangenheit benutzt wurde, um Bilder zu drucken. Nach dem Fotografieren eines Motives, wurde am „Kameraausgang“ ein Rotfilm ausgegeben, der sowohl ein Negativ als auch ein Positiv integriert hatte. Der Fotograf hat dann nach einiger Zeit das Negativ vom positiv getrennt und er musste das Positiv innerhalb von ein paar Sekund en(damit es nicht zerstört wurde), mit einem Klarlack tränken. Ein weiteres Problem war, dass Trennbildfilme sehr empfindlichen gegenüber Wärme waren. Durch die erste Kamera 1963 von der Firma Polaroid, wurde eine technische Revolution in diesem Bereich losgetreten und es war ab sofort auch möglich farbige Bilder mit der Sofortbildkamera zu schießen.

Integralfilm der Sofortbildkamera

Die Erfindung des Integralsfilms in den frühen 70iger Jahren, war eine große Erleichterung für Nutzer der Sofortbildkameras. Mit dem Integralfilm wurde es möglich ca 10 Farbbilder mit einer Größe von 7,8*7,9cm zu generieren. Die Automatisierung in der Polaroid Kamera ermöglichte es, dass ein echtes Positivbild erstellt wurde. Die Schwierigkeiten die mit dem Abzug des Negativfilms einhergingen, gehörten nun der Vergangenheit an. Durch weitere technische Entwicklungen, sind Sofortbildkameras immer kleiner und umgänglicher geworden und es wurden nun auch Polaroids gestaltet die mit der Technik der Spiegelreflexkamera ausgestattet waren.