Sofortbildkamera mieten

Sofortbildkamera mieten?

Wir haben vermehrt Anfragen bekommen ob es Sinn macht Sofortbildkameras zu mieten.Es gibt viele Anbieter auf dem Markt die es möglich machen temporär eine Sofortbildkamera zu besitzen und nach Ablauf der Frist wieder zurückzuschicken. Mittlerweile ist es sogar möglich, diese Kameras nicht mehr nur persönlich abzuholen, sondern sogar per Post zu verschicken und somit sich auch den Weg zur Geschäftsstelle zu sparen. Allerdings machen sich viele Leser Sorgen um die Qualität der Sofortbildkameras. Welchen Zustand haben sie, welche Modelle der Polaroid Kamera stehen zur Verfügung und lohnt sich das finanziell überhaupt?

Mit diesem  Beitrag möchten wir die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantworten und natürlich auch einen Vergleich ausgewählter Sofortbildkamera Vermieter bieten:

Sofortbildkamera Anbieter: Event-Vermietung

Event-Vermietung.de ist ein Generalist.  Sie bieten nicht nur Sofortbildkameras an sondern (fast) alles aus dem Bereich der Events und der Eventplanung. Von Beamern bisiIpads und natürlich auch Polaroid Kamera’s ist alles dabei. Bei den Referenzen sieht man, dass sowohl große Unternehmen wie die Lufthansa, wie auch Privatpersonen diesen Service in Anspruch nehmen. Event-Marketing hat verschiedene Standorte in ganz Deutschland wie z.b in Köln, Leipzig, Stuttgart, München oder  Frankfurt. Damit wird auch das Abholen oder Zurückbringen  der gemieteten Waren/Sofortbildkameras sehr einfach.
Event-Vermietung bietet die Polaroid Z340 beispielsweise für einen Preis von 37,80€/max 7 Tage an und einen Film mit 10 Bildern kostet extra 5,90€. Für den Versand der Sofortbildkamera fallen 4,20€ an. Leider ist das nur der Preis des „Hinversands“ der Sofortbildkamera allerdings ist der Preis für den Rückversand nicht angegeben. Man wird mit Sicherheit ca. 30 Bilder brauchen. Die ersten 10 Bilder werden wahrscheinlich für  Finden der richtigen Einstellungen benutzt und mit den restlichen 20 Bildern wird man erst beginnen Spaß zu haben. Um einen fairen Vergleich durchzuführen gehen wir von durchschnittlich 30 Bildern aus. Allerdings gehen wir davon aus das durchaus mehr benutzt werden können, da die Anzahl der Bilder natürlich den Spassfaktor einen solchen Polaroid Kamera stark beeinflusst. Leider sind auf der Seite von Event-Vermietung nur zwei Sofortbildkameras abgebildet. Allerdings haben wir hier eine Anfrage auf mehr Informationen gestellt und warten auf die Antwort.
SeiteEvent-Vermietung

 

Sofortbildkamera Anbieter: 

Sofortbildkamera Vermietung ist ein spezialisierter Anbieter von Sofortbildkameras. Im Gegensatz zu anderen Seiten werden hier wirklich NUR Sofortbildkameras zu Vermietung ausgegeben. Damit ist der Umfang, der im Portfolio von Sofortbildkamera-mieten befindlichen Polaroid Kameras um einiges höher. Da das Design der beiden Internet-Auftritte(Beitrag Oben) recht ähnlich sind wir allerdings aufmerksam geworden und siehe da beides wird von dem gleichen Inhaber geleitet. Sprich die beiden Seiten sollten im wesentlichen die gleichen Preise bzw. das gleiche Portfolio haben. Allerdings weit gefehlt: Sofortbildkamera-mieten hat sehr viel mehr Sofortbildkameras im Angebot und auch die Preise variieren recht stark voneinander. Die Polaroid Kamera Z340 kostet auf dieser Seite (anscheinend) 45€ pauschal für 5 Tage.  „Anscheinend“ deswegen, da auf der Startseite 49€ stehtDas bedeutet, dass es einen Preisunterschied von ca.7€.  Der Filmpreis liegt bei ca. 8,50€ für 10 Fotos. Wo der Mieter die Sofortbildkamera mietet, ist ihm natürlich selbst überlassen, allerdings gibt es für den objektiven Entscheider in diesem Fall wohl nur eine Entscheidung nur eine Entscheidung 🙂

Seite: Sofortbildkamera-mieten