Polaroid Kamera Test: Polaroid Pogo

Polaroid poGO

279€
Polaroid poGO
8.8

Preis

7.0/10

Bildqualität

10.0/10

Handling

9.5/10

Bildpreis

8.5/10

Pros

  • Gute Qualität
  • Sehr handlich
  • Schnelle Entwicklungszeit
  • Klein & Mobil

Cons

  • teurer als andere Kameras

Polaroid Kamera Test & Testbericht: poGO

Die Polaroid PoGO ist eine neues Modell aus der Sofortbildkamera Schmiede von Polaroid. In diesem Beitrag wollen wir beleuchten, ob der  Sofortbildkamera  Drucker poGO wirklich die Ansprüche erfüllt und ob der hohe Preis durch die Performance gerechtfertigt ist.  Der gravierende Unterschied zwischen den bisher getesteten Sofortbildkameras und der PoGO ist, dass diesen nur ein Drucker ist. Zum Fotografieren braucht man eine weitere Kamera, die an die poGO angeschlossen wird.
Polaroid hat neben diesem Modell, auch die Sofortbildkamera Polaroid Socialmatic auf dem Markt  gebracht. In unserem Test wollen wir außerdem herausfinden ob die Polaroid PoGO eine brauchbare Alternative ist.

Technische Daten

Der Polaroid Kamera Drucker macht einen sehr stabilen Eindruck. Die Abmessungen sind mit 120mm in der höhe, 72mm in der Breite und 23,5mm in der Tiefe durchaus durchschnittlich und somit wirkt die poGO weder überdimensioniert noch zu klein. Die Batterie ist ein 7,2 Volt wiederaufladbarer Lithium-Ionen Akku und das ständige Wechseln entfällt somit. Für jede vollständige Akkuladung erhält der Fotoliebhaber ca. 10-15 Fotos seines Polaroid Kamera Drucker. Da scheint nicht viel zu sein, allerdings ist das für heutige Sofortbildkameras in Ordnung.

Die Anschlüsse sind der heutigen Zeit entsprechend und hat neben dem schnellen USB 2.0 auch einen Bluetooth Chip integriert.  Die LED Anzeige der Polaroid PoGO wird in drei verschiedenen Farben dargestellt und die Anzeigen sind sogar auswechselbar. Das tolle bei der Polaroid PoGO ist, dass man sie entweder per USB an seine „normale“ Kamera anschließen oder sogar per Bluetooth, überall 6 mobil, seine Bilder ausdrucken kann.
Technisch scheint die Polaroid Kamera PoGO wirklich auf dem neuesten Stand zu sein. Ob das wirklich stimmt, werden wir im nun folgenden Sofortbildkamera Test herausfinden:

Qualität & Entwicklungszeit der Polaoroid PoGO

Die Qualität der Bilder ist wirklich spitze. Die ersten Bilder könnten ein paar kleine Streifen haben, die allerdings nach den ersten Motiven verschwinden werden. Im Vergleich zu der Polaroid Socialmatic oder der Fuji Instax mini 8sind die Bilder wirklich überraschend scharf und klar. Für kleine, spaßige Partybilder sollte allerdings die Auflösung nicht auf die höchste Stufe gedreht werden, da es doch hier zu etwas längeren Verzögerungen kommen könnte. Im Durchschnitt benötigt die Polaroid PoGO -bei mittlerer Auflösung- ca. 30 Sekunden um die Bilder zu drucken. Das ist wirklich extrem schnell. Die Fuji Instax mini 8 braucht ca. 4-5 min. Außerdem besitzt die Polaroid PoGO -gewollt oder ungewollt- den alten „Polaroid-Effekt“, an dem sich vorallem die Älteren unter uns sehr gerne erinnern. Man sollte natürlich die Bilder nicht mit der Qualität eines teuren Bürodrucker vergleichen, aber für die Größe und den Preis ist die PoGO wirklich ein guter Begleiter.

Preis der Polaroid PoGO

Der Polaroid Kamera Drucker kostet 279€ und ist damit deutlich teurer als andere Sofortbildkameras. Allerdings ist der Preis unserer Meinung nach mehr als gerechtfertigt. Der Vorteil bei den neuren Polaroid Produkten ist außerdem, dass sie ohne teure Patronen oder Filme auskommen. Eingelegt wird das Zink Photo Papier von Polaroid. Das heißt es entstehen -außer dem Zink Papier- keine weiteren Zusatzkosten.Wenn man sich beispielsweise das 5oer Pack bestellt, kostet das 28,99€ und das bedeutet, dass ein Foto ca 0,57€ kostet. Das ist im Vergleich zu Sofortbildkameras andere Hersteller ein sehr guter Preis.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen: Weiter so! Die Polaroid PoGO ist wirklich ein gelungenes Produkt, welches neben dem Design auch durch seine Technik beeindruckt. Es macht einfach Spaß seine Bilder sofort in guter Qualität  drucken zu können. Die Qualität und die Entiwcklungszeit können sich sehen lassen. Dazu beeindruckt der Sofortbilddrucker durch eine ausgereifte Technik die auf dem neuesten Stand ist.  Sie kostet zwar etwas mehr als durchschnittliche Sofortbildkameras aber dafür ist sie im Unterhalt durchaus kostengünstig. Durch das Zero Inc. Technologie und das günstige Papier ist sie wirklich der STAR auf jeder Party!